Seit heute Morgen früh protestieren am Hauptsitz der Alpiq Holding in Olten rund 30 AktivistInnen gegen deren Atompläne. Die AktivistInnen liegen dem CEO Giovanni Leonardi mit einem Trommelkonzert in den Ohren und verlangen den sofortigen  Rückzug des Gesuchs für ein neues AKW.

Seit heute Morgen früh protestieren am Hauptsitz der Alpiq Holding in Olten rund 30 AktivistInnen gegen deren Atompläne. Die AktivistInnen liegen dem CEO Giovanni Leonardi mit einem Trommelkonzert in den Ohren und verlangen den sofortigen  Rückzug des Gesuchs für ein neues AKW.

Auch du kannst diese Forderung unterstützen und noch heute ein Email direkt an Alpiq-CEO verschicken,  zudem  gibt es die Aktion live zu sehen, hier.

Factsheet Alpiq

Zur Pressemitteilung

Teilen
Twittern
Teilen
+1
WhatsApp