Sei Teil der Bewegung.

Eine wachsende Bewegung fordert Take-aways auf, Einwegverpackungen zu reduzieren und auf Mehrwegbehälter umzusteigen. Denn genau so einfach ist es: Mehrweg bedeutet weniger Abfall. Und je mehr mitmachen, desto mehr bewirken wir. Bist du dabei? Trage dich beim Facebook-Event ein:


Mach mit beim National Refill Day:

  • Pack am 4. Juli deinen Mehrwegbehälter ein: Ob Blechbox, Tupperware oder Schüssel, Hauptsache Mehrweg!
  • Mittags geht’s zum Take-away: Lass dir den Leckerbissen in den Behälter schöpfen.
  • Knipse ein Foto von deinem Zmittag im Behälter und poste es auf Social Media mit #OneMealZeroWaste.

Teile die Aktion mit deiner Familie und deinen Freunden. Deine Stimme wird noch stärker, wenn du sie gleichzeitig mit ganz vielen anderen erhebst.

Warum das Ganze?

Einwegplastik verbraucht unnötige Ressourcen und hinterlässt bleibende Spuren. Allein im Genfersee landen jedes Jahr etwa 25 Tonnen Plastik. Der Abfall wurde unüberlegt weggeworfen oder aus überfüllten Mülleimern in die Natur geweht.

Einige Take-aways setzen schon jetzt auf wiederverwendbare Behälter.  Wir glauben: Da geht noch mehr! Die Verpackungen sind leicht zu ersetzen. Überzeuge noch mehr Take-aways davon, Verpackungsmüll einzusparen und auf Mehrweggeschirr umzustellen. Hier erfährst du wie.

Denk am 4. Juli an deinen Mehrwegbehälter, wenn du deinen Lieblings-Take-away besuchst.  Du hast noch keinen Mehrwegbehälter? Mach jetzt mit bei unserer Verlosung.

Zur Verlosung