Von Fischernetzen und Ölverschmutzungen über den Klimawandel bis hin zu Plastikmüll – die Bedrohungen, denen Schildkröten und andere Meerestiere ausgesetzt sind, werden jeden Tag schlimmer. Jetzt haben wir die Chance, die Dinge zu ändern.

Die Regierungen der Welt arbeiten an einem neuen globalen Meeresschutzvertrag. Wenn sie das richtig machen, öffnet er die Tür für ein riesiges Netzwerk von Meeresschutzgebieten, in denen zerstörerische menschliche Aktivitäten verboten sind und sich das Meeresleben erholen kann.

Unterschreibe unsere Petition und schütze gemeinsam mit uns die Meere.

Jetzt unterzeichnen

Fordere jetzt die Regierungen auf, sich für ein starkes Hochseeschutzabkommen und die weltweite Errichtung von Meeresschutzgebieten einzusetzen.

Du hast bereits unterzeichnet?

Dann rette die Schildkröten nicht alleine! Teile unsere Petition und den Clip auf Social Media oder WhatsApp.

Unsere Forderungen

  • Eine ökologisch nachhaltige und sozial verträgliche Nutzung der Meere
  • Ein Netzwerk von Meeresschutzgebieten, das bis 2030 mindestens 30 Prozent der Meere umfasst
  • Wirksame Massnahmen, um die Vermüllung der Meere durch Plastik, Schadstoffe und anderen Abfall einzudämmen

467 Shares
Teilen467
WhatsApp
E-Mail
Twittern
Teilen