Klimaschutz gesetzlich verankern

Die Unterschriftensammlung hat begonnen. Mach auch du mit.

Die Gletscher-Initiative will die Schweiz auf Klimakurs bringen und die Ziele des Pariser Klimaabkommens in der Bundesverfassung verankern. Die zentrale Forderung der Initiative: Bis spätestens 2050 müssen die Treibhausgasemissionen – netto – auf Null sinken. Die Initiative verankert auch eine Pflicht zur kontinuierlichen Absenkung der Emissionen im Inland. Damit soll garantiert werden, dass sich die Klimapolitik möglichst bald auf das Ende des fossilen Zeitalters ausrichtet. Denn jedes weitere Hinausschieben der notwendigen Wende in der Klimapolitik ist gefährlich für die nach uns Lebenden.

Für die Volksinitiative ist eine breite Unterstützung nötig. Werde auch du Teil der Klimabewegung und unterstütze die Gletscher-Initiative. Hilf mit, die nötigen Unterschriften so schnell als möglich zu sammeln. Hier kannst du eine eigene Sammelaktion eröffnen oder dich für eine bestehende eintragen.


Wer steht dahinter

Die Gletscher-Initiative wird vom Verein Klimaschutz Schweiz getragen. Der unabhängige und überparteiliche Verein arbeitet mit Umweltschutzorganisationen sowie Parteien, die seine Ziele teilen, zusammen.

Greenpeace Schweiz ist seit Beginn bei der Erarbeitung der Gletscher-Initiative dabei und unterstützt die Initiative weiterhin.


Was du tun kannst

#Klima

Was ist unser Vermächtnis?

Beteilige dich
#Ernährung #Klima #Landwirtschaft

Massentierhaltungsinitiative

Beteilige dich
#Ernährung #Klima

Rezepte für das Klima

Beteilige dich

Aktuelle Beiträge