Greenpeace ist unabhängig, mutig, innovativ. Greenpeace bewegt Menschen, Wirtschaft und Politik mit internationalen, nationalen und regionalen Kampagnen zu Umweltthemen und dies in mehr als 55 Ländern. Dabei wird unsere Organisation weltweit von rund 3’000 Mitarbeitenden, Tausenden von Freiwilligen und 2,9 Millionen Spenderinnen und Spendern unterstützt.

Helfen Sie mit, den Erfolg und die Weiterentwicklung unserer Organisation zu sichern und werden Sie per 1. Februar 2018 im Rahmen einer Mutterschaftsvertretung und befristet bis 31. August 2019 unser/e neue/r

Data Scientist (m/w), 50%
am Hauptsitz von Greenpeace Schweiz in Zürich.

Ihre Aufgabe:

In Ihrer Funktion sind Sie verantwortlich für Adress-Selektionen von Fundraisingmassnahmen (Telemarketing, Patenschaften und Erbschaftsprogramm) und deren Koordination, um eine Überbeanspruchung der Adressaten zu vermeiden. Sie setzen selbständig die laufenden Tests im Bereich der Zielgruppen-Analyse um und importieren bzw. bilden die Ergebnisse in der CRM-Datenbank ab. Zusätzlich stellen Sie die Stellvertretung der verantwortlichen Person im Database Management sicher und leisten bei Engpässen Unterstützung bei Auswertungen.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine höhere abgeschlossene Ausbildung, vorzugsweise im betriebswirtschaftlichen Bereich (Mathematik, Informatik o.ä), oder über gleichwertige Berufserfahrung;
  • Sie kennen sich mit Statistiken aus, eine Weiterbildung in diesem Bereich ist von Vorteil;
  • Sie haben Erfahrung im Management von CRM-Datenbanken sowie in der Datenanalyse mit SPSS, R oder ähnlichen Programmen;
  • Sie kennen die für eine NGO relevanten Fundraising-Methoden und -Instrumenten und die damit verbundenen Datenbank-Prozesse;
  • Sie sind neugierig, haben eine hohe Affinität für Datenbank-Prozesse sowie ein hohes Bewusstsein für Datenqualität und Datensicherheit;
  • Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse von Vorteil;
  • Sie begeistern sich für die Themen von Greenpeace.

Wir bieten:

  • Mehr Arbeit am Schreibtisch und mit dem Team als im Schlauchboot;
  • Eine sinnstiftende Arbeit, ein transparentes Lohnsystem, flexible und gute Arbeitsbedingungen;
  • Arbeitstage Dienstag und Donnerstag (zwingend);
  • Einen Bruttojahreslohn bei einem 50%-Pensum je nach Ihrem Alter zwischen CHF 43’855 und CHF 46’872
  • Ein inspirierendes, internationales Umfeld bei einer Arbeitgeberin, die Professionalität mit Engagement und Herzblut verbindet.

Bewerbungen:
Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung bis 9. Dezember 2018 an: bewerbungen@greenpeace.ch. Wir freuen uns auf Sie!

Informationen:
Claudia Forcellini, Team Leiterin Public Fundraising, claudia.forcellini@greenpeace.org

Ausschreibung als PDF