Der Ständerat stimmt einer Verlängerung des Gentechmoratoriums um vier Jahre zu. Philippe Schenkel, Agrarexperte bei Greenpeace Schweiz, kommentiert:

«Greenpeace begrüsst, dass sich der Ständerat klar für eine Verlängerung des Gentech-Moratoriums um vier Jahre ausgesprochen und die Koexistenzartikel aus der Gesetzesvorlage gestrichen hat. Die Gentech-Freiheit ist ein Alleinstellungsmerkmal der Schweizer Landwirtschaft. Diesem Qualitätsprädikat gilt es Sorge zu tragen. Die saubere Trennung von gentechfreiem Anbau und Gentech-Anbau ist in der kleinräumigen Schweiz kaum umsetzbar, deshalb ist auch das Streichen der Koexistenz aus dem Gentechnikgesetz eine gute Nachricht für die Schweizer Landwirtschaft.»

Kontakt:

Philippe Schenkel, Agrarexperte Greenpeace Schweiz: philippe.schenkel@greenpeace.org, 078 790 52 84