Alex ist gern draussen – im Wald mit seinen beiden Kindern; zu selten beim Klettern oder in den Bergen.

Haupt-Interesse des Umweltnaturwissenschaftlers ETH gilt dem Klimawandel. Seine extremen Auswirkungen auf zukünftige Generationen (und uns) und was dagegen zu tun ist, treibt ihn seit er 2005 bei Greenpeace als Klima-Campaigner einsteigen konnte beruflich und privat um und -an!

Als Teamleiter von 9 CampaignerInnen widmet er sich täglich einem grossen Themen-Spektrum: von Atom bis PFC in Outdoorjacken, dem Fleischkonsum bis zu Divestment und vor allem den Menschen hinter den Kampagnen.