Dominik’s Leidenschaft ist die Natur. Schon im Alter von drei Jahren hat er Stunden damit verbracht, Raupen und Marienkäfer zu beobachten. Eine besondere Faszination entwickelte er für die soziale Lebensweise von Ameisen.

Er begann 2009 als Dialoger bei Greenpeace zu arbeiten. Sein Hintergrund in Biologie und das Studium in Internationalen Beziehungen halfen ihm, die Wichtigkeit der Greenpeace-Kampagnen im Gespräch mit Passantinnen und Passanten zu vermitteln. Seit 2015 leitet er das Direct Dialogue Fundraising Team. Dessen Arbeit liegt darin, die Öffentlichkeit im direkten Kontakt für positiven Wandel, für den wir stehen, zu begeistern.