Reto Kestenholz war – aus einer sportlichen Familie stammend – lange Zeit professioneller Snowboarder.

Doch zuvor, während seiner frühen Ausbildung zum Primarlehrer, hat er dank seinen Studienkollegen ein tiefes Umweltbewusstsein entwickelt, das sich in seiner Arbeit widerspiegelte, sei es bei Entscheidungen in seiner Karriere oder in Projekten wie www.ridegreener.com.

Zukünftig möchte er sich vermehrt in der Umweltbildung und für Greenpeace engagieren.