Versicherungsgesellschaften sollen uns vor Katastrophenrisiken schützen und spielen als Risikogaranten eine entscheidende Rolle für die Gesellschaft. Einige von ihnen warnen seit 25 Jahren vor den Risiken des Klimawandels. Und doch versichern viele dieser Gesellschaften bis heute Projekte im fossilen Energiebereich, z.B. Kohlenbergwerke, welche den Klimawandel anheizen. Als institutionelle Grossinvestoren investieren sie zudem Milliarden in Unternehmen, die Kohle und fossile Brennstoffe fördern.

Aller Rhetorik zum Trotz tragen Versicherungsgesellschaften damit direkt zum Klimawandel bei.


Sie versichern das Klimachaos:Versicherungsgesellschaften, Kohleindustrie und KlimawandelEin zivilgesellschaftliches Briefing

Das vorliegende Briefing präsentiert Fakten und Zahlen zu Versicherungsgesellschaften und Klimawandel, und fordert die Versicherungsindustrie auf, sich vom Geschäft mit Kohle loszusagen.

Im englischen Originaltext steht das Dokument hier zur Verfügung.