„Tcktcktck – time for solutions“ – wo könnte man das besser spüren als in einer Gletscherpfütze? Ein Tag auf dem Gletscher reicht um zu sehen und zu spüren, in welchem Tempo das Eis schmilzt. Unsere Zelte auf der Eismoräne befinden sich schon nach ein par Tagen auf einer Art Sockel, da der Untergrund rundherum absinkt. Ich empfehle jedem Politiker, bald mal in eine Gletscherpfütze zu sitzen, um das richtige tcktcktck Feeling zu erhalten – und dann für echte Klimamassnahmen sorgen.

„Tcktcktck – time for solutions“ – wo könnte man das besser spüren als in einer Gletscherpfütze? Ein Tag auf dem Gletscher reicht um zu sehen und zu spüren, in welchem Tempo das Eis schmilzt. Unsere Zelte auf der Eismoräne befinden sich schon nach ein par Tagen auf einer Art Sockel, da der Untergrund rundherum absinkt. Ich empfehle jedem Politiker, bald mal in eine Gletscherpfütze zu sitzen, um das richtige tcktcktck Feeling zu erhalten – und dann für echte Klimamassnahmen sorgen.

img_0532Dufourspitze/Wallis. Zwei Greenpeace-Aktivisten nehmen ein Bad in einem Gletscher-Schmelzsee unnweit vom Basecamp.

Suche
Newsletter

Spenden

Online spenden
Mitglied werden
Pate/Patin werden
Spendenpolicy

Postkonto
80-6222-8
IBAN
CH07 0900 0000 8000 6222 8
Spende per SMS
GP 50 an Nr. 488
(50 steht für den Betrag)

Kontakt

Badenerstrasse 171
Postfach 9320
8036 Zürich

Tel: 044 447 41 41
E-Mail: schweiz@greenpeace.org

Greenpeace.ch

© Greenpeace Schweiz 2018

Teilen
Twittern
E-Mail
WhatsApp
Teilen