Klima

Der Klimawandel ist die grösste Herausforderung, der sich die Menschheit derzeit stellen muss.

Mehr zum Klima

Zero Waste

Unsere Vision «Zero Waste» bedingt ein Umdenken und mehr Achtsamkeit beim Einkaufen von uns allen (rethink). Damit vermeiden wir alles wirklich Unnötige (reduce). Für die restlichen Verpackungen steigen wir auf Mehrwegbehälter (reuse) um.

Weitere Themen

Greenpeace Schweiz setzt sich ausserdem für den Schutz der Arktis, der Antarktis, des Waldes, des Meeres, für erneuerbare Energien und eine giftfreie Zukunft ein.

Aktuelle Beiträge

Story

Meereskrise ist eine Klimakrise

von Yves Zenger

Die marine Artenvielfalt ist entscheidend im Kampf gegen die Klimakrise. Sie trägt dazu bei, die schlimmsten Folgen der globalen Erwärmung einzudämmen und den Kollaps der Meere zu verhindern. Die Meereskrise…

Story

Hamburger-Zutat Gewalt und Abholzung

von Greenpeace Schweiz

Greenpeace Brasilien verurteilt die Gewalt und die Abholzung rund um den Soja-Anbau. Laut Bericht am meisten davon betroffen ist das Cerrado-Gebiet, welches fast 22% der Landesfläche einnimmt. Einige der weltweit…

Publikationen

GERICHTSVERFAHREN GEGEN DIE CARBON MAJORS

Dezember 2019

Philippinen Klimaklage Carbon Majors

In heissem Wasser: Die Klimakrise und die dringende Notwendigkeit des Meeresschutzes

Dezember 2019

Der Bericht zeigt, dass nicht nur die Ökosysteme an Land durch menschliche Aktivitäten stark beeinträchtigt werden. Bislang wurden auch zwei Drittel der Meeresumwelt, von den Küstengebieten bis zur Tiefsee, durch…

Versicherungen wollen sich an Kohle nicht länger die Finger verbrennen

Dezember 2019

Scorecard 2018 zu Versicherungen, Kohle und Klimawandel Immer mehr Versicherungen weltweit beenden die Versicherung für Kohleunternehmen, Kohlebergwerke und -kraftwerke und schliessen Kohle von ihren Investitionen aus. Das zeigt die neuste…

Am Essen gemessen

November 2019

2018 hat Greenpeace Schweiz hat die Ernährungsrichtlinien der zehn grössten Schweizer Städte analysiert. Die Untersuchung zeigte: Obwohl tierische Produkte in der Schweiz weit überproportional für die ernährungsbedingten Umweltschäden verantwortlich sind,…

Geisternetze – wie über Bord geworfene Fischernetze durch die Meere spuken.

November 2019

Geisternetzen»; Zurückgelassene, verlorene oder schlicht über Bord geworfenen Fangausrüstung, die nun durch die Meere treibt und ziellos alles fängt, was ihren Weg kreuzt.

Schweizer wollen Mehrweg-Revolution

November 2019

Einweg vermüllt die Zukunft. Der Grossteil der SchweizerInnen ist daher bereit, Mehrweg zu verwenden. Doch Detailhändler hinken hinterher und zwingen sie dazu, Verpackungsabfall zu produzieren. Der Bericht stellt das grosse…

Schluss mit Scheinlösungen

Oktober 2019

Die Plastikverschmutzung hält uns den Spiegel vor: Einweg müllt unsere Welt zu. Die Lebensmittelindustrie reagiert darauf mit Scheinlösungen und verbreitet Wegwerfprodukte aus anderen Materialien wie Karton oder «Bioplastik». Die verheerenden…

Greenpeace-Magazin 03/19

September 2019

Mit dieser Ausgabe möchten wir Ihnen einen vielfältigen Blick auf die Klimakrise bieten und Ihnen auch zeigen, wie Sie selbst aktiv werden können.

Bericht zum Tiefseebergbau

Juli 2019

Report «Deep Sea Mining» herunterladen.

Haie unter Attacke

Juni 2019

Report «Haie unter Attacke – Überfischt und schlecht geschützt» herunterladen

Greenpeace Schweiz Jahresbericht 2018

Juni 2019

Bericht herunterladen

Greenpeace-Magazin 02/19

Juni 2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Thema Landwirtschaft – und wie sie sein könnte. Denn in der vermeintlich idyllischen Schweiz rumort es in den Ställen.

30×30 – Ein Greenpeace-Plan für Meeresschutzgebiete | Greenpeace

Juni 2019

Bericht zur Notwendigkeit von Meeresschutzgebieten und ihrer Wirksamkeit

Nestlé – Ein riesiges Plastikmonster

April 2019

Die Plastikverschmutzung ist ein starkes Signal dafür, dass unser gegenwärtiges Wirtschaftssystem, das auf endlosem Konsum und Wegwerfkultur basiert, nicht so weitergehen kann. Nestlé ist einer der weltweit grössten Plastikverschmutzer. Das…

Banking on Climate Change

März 2019

Die Credit Suisse und die UBS haben von 2016 bis 2018 zusammen rund 83,3 Milliarden US-Dollar zur Finanzierung von fossilen Brennstoffen zur Verfügung gestellt.

Schweizer Banken und die von ihnen finanzierten Emissionen

Januar 2019

Der im Auftrag von Greenpeace Schweiz erstellte Bericht, zeigt auf, wie viele Treibhausgasemissionen die Credit Suisse und die UBS zwischen 2015 und 2017 mindestens verantwortet haben.

Keine Kohle mehr versichern

Dezember 2018

Scorecard 2018 zu Versicherungen, Kohle und Klimawandel Immer mehr Versicherungen weltweit beenden die Versicherung für Kohleunternehmen, Kohlebergwerke und -kraftwerke und schliessen Kohle von ihren Investitionen aus. Das zeigt die neuste…

Landwirtschaft mit Zukunft

November 2018

Die Landwirtschaft trägt in der Schweiz zu 13,5 Prozent zum gesamten Treibhausgas-Ausstoss bei. Um die Klimaziele des Pariser Abkommens zu erreichen, müssen unter anderem die Emissionen aus der Landwirtschaft reduziert…

A Crisis of Convenience

Oktober 2018

  Bericht herunterladen

Schweizer Detailhändler, Einweg-Plastik und Verpackungen

Oktober 2018

Die Schweizer Lebensmittel-Detailhändler spielen bei der Abfallproduktion eine signifikante Rolle. Um diese Rolle genauer zu beziffern und die Wahrnehmung ihrer Verantwortung sowie die damit einhergehenden Herausforderungen besser beurteilen zu können,…

Das Unternehmensverhalten der Energy Transfer Partners

Juni 2018

Der jüngst von Greenpeace USA veröffentlichte Bericht «Zu Weit Zu Oft: Das Unternehmensverhalten der Energy Transfer Partners in Bezug auf Menschenrechte, freie Meinungsäußerung und die Umwelt» beschreibt die unmoralischen und…

Greenpeace Schweiz Jahresbericht 2017

Juni 2018

Bericht herunterladen

Nachhaltigkeit: Das Essen nicht vergessen!

Mai 2018

Greenpeace Schweiz hat die Ernährungsrichtlinien der zehn grössten Schweizer Städte analysiert. Die Untersuchung zeigt: Obwohl tierische Produkte in der Schweiz weit überproportional für die ernährungsbedingten Umweltschäden verantwortlich sind, wird deren…

Factsheet: Gesundheit und Klima

Mai 2018

Die menschgemachte Klimaveränderung wird von Fachpersonen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik als dasjenige Umweltrisiko identifiziert, welches in den kommenden Jahrzehnten die gravierendsten Auswirkungen auf uns Menschen haben wird. Die…

Klimawandelbedingte Zunahme von Hitzeereignissen und deren Folgen für die Gesundheit in der Schweiz und in Europa

Mai 2018

Klimaschutz ist auch Gesundheitsschutz: Ohne zusätzliche Klimaschutz-Massnahmen droht der Schweiz eine Verdoppelung bis Verfünffachung gesundheitsrelevanter Hitzeereignisse bis zum Ende des Jahrhunderts. Diese Einschätzung geht aus einer neuen Studie hervor. In…

Schweizer Banken am Ende des fossilen Zeitalters

April 2018

Die Credit Suisse und die UBS haben von 2015 bis 2017 insgesamt 12,3 Milliarden US-Dollar für Unternehmen bereitgestellt, die besonders dreckige, sogenannt extreme fossile Brennstoffe nutzbar machen. Auf die Bevölkerung…

Weniger ist mehr – für ein besseres Leben und einen gesünderen Planeten

März 2018

Die Greenpeace-Vision der Nutztierhaltung im Jahr 2050 Die industrielle Fleischproduktion stellt die Menschheit vor riesige ökologische und gesundheitliche Probleme. Sie macht den Planeten, die Menschen und Tiere krank. Die Greenpeace-Vision…

Studie zu Konzernverantwortung: „Gerechtigkeit für Mensch und Planet“ veröffentlicht

Januar 2018

Kurz vor dem Start des diesjährigen World Economic Forum hat Greenpeace International zehn fundamentale Prinzipien aufgestellt, um Umweltverbrechen und Menschenrechts-Verletzungen von Konzernen zu stoppen. Die heute veröffentlichte Studie «Gerechtigkeit für…

Ausführlicher Hintergrundbericht: Great Northern Forest

Oktober 2017

Hoch im Norden umgibt eine grüne Krone unseren Globus: die grossen Wälder des Nordens. Sie reichen von Alaska, über Kanada und Skandinavien bis nach Russland und stellen das zweitgrösste Wald-Ökosystem…

Deutsche Zusammenfassung: Great Northern Forest

Oktober 2017

Hoch im Norden umgibt eine grüne Krone unseren Globus: die grossen Wälder des Nordens. Sie reichen von Alaska, über Kanada und Skandinavien bis nach Russland und stellen das zweitgrösste Wald-Ökosystem…

Greenpeace Schweiz Jahresbericht 2016

Juni 2017

Bericht herunterladen

Energy[R]evolution

März 2017

Greenpeace Szenario für eine nachhaltige Energieversorgung Das Greenpeace Energieszenario für den effektiven Schutz vor Atom- und Klimarisiken ist auch ein Szenario für Versorgungssicherheit sowie mehr Unabhängigkeit, Arbeitsplätze und Wertschöpfung in…

Report: 10 Jahre Smartphone

März 2017

Die Markteinführung des iPhones veränderte 2007 einen ganzen Techniksektor, Smartphones sind seitdem nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Mit Folgen: Die Hersteller verursachen mit ihren kurzlebigen Geräten und unnötig schnellen…

Report: Eye on the Taiga

März 2017

Die grossen nördlichen Wälder machen fast die Hälfte der intakten Urwaldgebiete weltweit aus. Leider verschwinden sie aufgrund von Kahlschlag, Abholzung oder Bränden. Das betrifft insbesondere auch Russland. Mehr dazu im Greenpeace-Report:…

Umweltrisiken durch Neonicotinoide

Januar 2017

Bestäuber – dazu zählen Wild- und Honigbienen, aber auch viele andere Insekten – spielen für die Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion eine entscheidende Rolle. Drei Viertel der weltweit gehandelten Nutzpflanzen hängen mehr…

Clicking Clean Report

Januar 2017

Das Internet wächst rasant und damit der Energieverbrauch. Einige Webfirmen erkennen die Zeichen der Zeit und setzen auf Erneuerbare – ein Greenpeace-Report verrät, wer nicht. Report auf Englisch Zusammenfassung auf…

Grenzwerte für Pestizide im Essen. Alles sicher?

November 2016

Grenzwerte für Rückstände von Pestiziden in Lebensmitteln sind dazu da, die sogenannte «gute fachliche Praxis» zu überwachen. Sie sollten so gesetzt werden, dass die Bevölkerung vor gesundheitlichen Schäden durch die…

Plastik in Fisch und Meeresfrüchten

September 2016

Schätzungen zufolge macht Plastik 60 bis 80 Prozent des Mülls im Meer aus. Die Gefahr: Mit Schadstoffen belastetes Mikroplastik wird von Meeresbewohnern verschluckt und landet in der Nahrungskette. PDF herunterladen

IOI Crimefile: Ein tödlicher Handel

September 2016

Der malaysische Palmölkonzern IOI trägt Mitverantwortung an der Urwaldzerstörung, den riesigen Waldbränden und an Menschenrechtsverletzungen in Indonesien. Greenpeace protestiert gegen dessen Geschäftspraktiken. Bericht herunterladen (englisch)

Pestizide im Schweizer Weinbau

September 2016

Greenpeace Schweiz hat zehn Weine und sechs Weinberge (unreife Trauben und Böden) aus verschiedenen Weinbauregionen der Schweiz auf Pestizide untersucht. Insgesamt wurden in dieser Untersuchung 33 Wirkstoffe gefunden: 18 Substanzen…

Toxikologisch besonders bedenkliche Pestizid-Cocktails

August 2016

Greenpeace hat die 520 in der EU zugelassenen Pflanzenschutzmittel geprüft und ihre Auswirkung auf Gesundheit und Umwelt bewertet. Das Ergebnis: eine Schwarze Liste der Pestizide. Leider nimmt der Einsatz von…

Pestizid-Cocktail in Schweizer Erdbeeren

Juni 2016

Greenpeace Schweiz hat im Mai und Juni 2016 einerseits Boden- und Pflanzen-Proben aus Erdbeerfeldern im Thurgau und im Seeland, andererseits Erdbeeren aus diversen Verkaufskanälen auf Rückstände von Pestiziden untersucht. Bericht…

Greenpeace Schweiz Jahresbericht 2015

Juni 2016

Bericht herunterladen

30 Jahre Tschernobyl: Kein Ende in Sicht

April 2016

Greenpeace legt aktuellen Statusbericht zum havarierten Reaktor vor 30 Jahre nach Beginn der bisher grössten Atomkatastrophe im ukrainischen Tschernobyl geht von dem havarierten Reaktor noch immer eine Gefahr für die…

Staudämme im Amazonas

April 2016

Die Gier nach Profit gefährdet eine der schönsten Schatzkammern der Erde Die Amazonas Region Brasiliens: Hier befindet sich der größte noch verbliebene Regenwald der Erde. Doch das Paradies ist in…

Kosten nukleare Entsorgung Schweiz: eine erste Evaluation des Systems der Kostenberechnung

Februar 2016

Bei der Entsorgung des Atommülls aus den Schweizer AKW gilt das Prinzip Hoffnung. In einer Welt, in der immer schönes Wetter herrscht, könnten die Pläne der Atomindustrie aufgehen. Tatsächlich aber…

Nuclear Scars: Die endlosen Katastrophen von Fukushima und Tschernobyl

Februar 2016

In Gedenken an den 30. Jahrestag des Reaktorunglücks von Tschernobyl und dem fünften Jahrestag der Nuklearkatastrophe von Fukushima hat Greenpeace umfassende Untersuchungen zur anhaltenden radioaktiven Kontamination in den betroffenen Gebieten…

Gefährliche Chemikalien in Outdoor-Ausrüstung – Greenpeace Produktetest 2016

Januar 2016

In unabhängigen Labors hat Greenpeace Produkte von Outdoor-Marken auf PFC testen lassen. Darunter sind Jacken, Hosen, Schuhe, Rucksäcke, Zelte, Schlafsäcke, Handschuhe und Kletterseile – insgesamt 40 Produkte, unter anderem solche…

Finanzanalyse der Axpo-Gruppe

Dezember 2015

In der jüngeren Vergangenheit ist die Axpo in finanzieller Hinsicht vor allem mit negativen Schlagzeilen in den Nachrichten vertreten. Gründe hierfür sind ökonomische Probleme in Gestalt von Abschreibungen, Vermögensverlusten und…

Indonesia’s Forests: Under Fire

November 2015

Greenpeace-Report: Die Brandkatastrophe in Indonesien stellt die Verpflichtungen der Palmölindustrie zum Waldschutz auf den Prüfstand. Der Bericht ist nur in englisch verfügbar.

Teilen
WhatsApp
E-Mail
Twittern
Teilen