Kaum entdeckt, schon bedroht

Ein Team aus Greenpeace-Aktivisten und führenden Meeresforschern war mit unserem Aktionsschiff «Esperanza» vor
Ort, um das neu entdeckte und bereits bedrohte Amazonas-Riff zu erkunden. Mit einem eigenen U-Boot konnten wir ganz nahe heran. Eine Woche lang haben wir Aufnahmen gemacht, Proben genommen und das Ökosystem studiert. Das erste Ziel unsere Expedition haben wir erreicht: Wir konnten den Nachweis erbringen, dass das Amazons-Riff einzigartig ist. Jetzt wollen wir dafür sorgen, dass es erhalten bleibt.

Bildergalerie

Bildergalerie

Mehr über das Thema

Mehr über das Thema