AktivistInnen der Regionalgruppe Basel markieren den Grundriss des Ozeaniums auf der Heuwaage in Basel.
Unter dem Ackermätteli Spielplatz im Klybeck Quartier schlummern Altlasten.

Hast du Lust, bei uns mitzumachen?

Wenn uns etwas stört, wollen wir nicht tatenlos zusehen, sondern in unserem Umfeld in Basel auf das Problem aufmerksam machen und Lösungen aufzeigen. Beispielsweise mit einer Aktion, einer Mahnwache, einem Infostand, indem wir Flyer verteilen, eine Velo-Demo organisieren oder Unterschriften sammeln.

Wir sind ein knappes Dutzend Personen unterschiedlichen Alters, Berufstätige und StudentInnen, die sich aktiv für den Umweltschutz einsetzen. Wir treffen uns ca. alle 14 Tage abends unter der Woche in unserem ReGru-Raum in Basel. An diesen Sitzungen planen wir unsere Aktionen und diskutieren über aktuelle Umweltthemen.

In den letzten Jahren waren wir unter anderem für den Schutz der Arktis, gegen Meeresverschmutzung durch Verpackungsplastik, zum Schutz der Bienen und gegen Chemiemülldeponien im Raum Basel aktiv.

Wir suchen Menschen, die sich aktiv für mehr Umweltschutz einsetzen wollen. Du brauchst dafür keine Vorkenntnisse, aber du solltest dir vorstellen können, mit uns in  der Stadt Flyer zu verteilen, hinter einem Infostand zu stehen oder auch mal ein Transparent zu halten. Auch um die Bereitschaft, regelmässig an Sitzungen teilzunehmen und sich längerfristig zu engagieren, sind wir froh.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns darauf, dich kennenzulernen.

73 Shares
Teilen73
WhatsApp
E-Mail
Twittern
Teilen