Hoch im Norden umgibt eine grüne Krone unseren Globus: die grossen Wälder des Nordens. Sie reichen von Alaska, über Kanada und Skandinavien bis nach Russland und stellen das zweitgrösste Wald-Ökosystem der Welt dar. Die sogenannten borealen Wälder beheimaten über einen Viertel des weltweiten Baumbestandes, zahlreiche Tier- und Pflanzenarten und werden von verschiedenen indigenen Völkern bewohnt. Ausserdem sind sie für unser Klima von entscheidender Bedeutung: So speichern die grossen Wälder des Nordens mehr Kohlenstoff als alle tropischen Wälder zusammen. Dennoch stehen heute weniger als 3% dieser für das weltweite Klima und die Biodiversität wichtigen Waldlandschaften unter Schutz. 

 

Bericht herunterladen

Zur deutschen Zusammenfassung