Datenschutz

Persönliche Daten

Wenn Sie einen E-Newsletter abonnieren oder uns finanziell unterstützen, entscheiden Sie sich, uns zu diesen speziellen Zwecken mittels den Internet-Adressformularen persönliche Daten zu übergeben.

Greenpeace hält sich an die Bestimmungen der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung. Ihre Kontakt-Informationen werden von Greenpeace zu keinem Zweck und zu keiner Zeit Dritten verkauft, vermietet oder für Zwecke Dritter weitergegeben. Greenpeace gibt grundsätzlich keine Daten an aussenstehende Personen oder Organisationen weiter. Greenpeace erlaubt sich, die Kontakt-Informationen für zusätzliche Spendenaufrufe zu verwenden.

Greenpeace respektiert den Willen von SympathisantInnen, Spendern und Mitgliedern, die nicht mehr von der Organisation kontaktiert werden wollen. Diese haben die Möglichkeit sich bei Greenpeace, in der Abteilung Mitgliederservice, auf die Sperrliste setzen zu lassen.

Nutzungsdaten

Beim Besuch der Greenpeace-Website registriert der Webserver unpersönliche Nutzungsdaten. Die Nutzungsdaten werden hausintern statistisch ausgewertet, um die Greenpeace-Website den Benutzerbedürfnissen anzupassen. Logfiles (Dateien, mit denen Besuche aus dem Internet protokolliert werden können) über Ihre IP-Adresse (in Zahlen ausgedrückte Kennung Ihres Rechners im Internet) werden von uns nicht ausgewertet. So werden die Nutzungsdaten zu keiner Zeit mit persönlichen Daten verknüpft – Besucher der Website bleiben anonym.

Cookies

In bestimmten Fällen setzen wir Cookies ein. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die vom Webserver an Ihren Internet-Browser gesendet und auf Ihrem Computer gespeichert wird. Cookies und vergleichbare Techniken werden auch eingesetzt, um bestimmte Abläufe, Dienstleistungen und Transaktionen zu ermöglichen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass vor dem Speichern eines Cookie eine Warnung am Bildschirm erscheint oder das Setzen von Cookies verunmöglicht wird. Sie können auch auf die Vorteile von persönlichen Cookies verzichten. Bestimmte Dienstleistungen können in diesem Fall nicht genutzt werden. Mit der Nutzung unserer Site und dem Zulassen von Cookies in Ihrer Browsereinstellungen erteilen Sie Ihre Zustimmung zum Einsatz von Cookies. Die Greenpeace Website arbeitet hauptsächlich mit permanenten Cookies für eine anonymisierte Webstatistik.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Für weitere Fragen bezüglich Datenschutz auf der Greenpeace-Site kontaktieren Sie schweiz@greenpeace.org.